Ich will zur Feuerwehr!

am .

„Was, Sie machen das nicht hauptberuflich?“ Diese Frage hören Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren immer wieder. Viele Menschen glauben, dass die Einsatzkräfte, die nach fünf bis zehn Minuten am Schadensort eintreffen, mit dieser Tätigkeit ihr tägliches Brot verdienen. Doch dem ist nicht so: Die meisten Feuerwehrangehörigen leisten ihren Dienst freiwillig und ehrenamtlich. So gibt es in Bayern neben „nur“ 7 Berufsfeuerwehren „stattliche“ 7.936 Freiwillige Feuerwehren.

Wenn auch Sie Interesse an einer Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr haben, schauen Sie bei uns vorbei oder besuchen Sie die Imagekampagne des Feuerwehr-Verbandes Bayern!